Der Elterliche Garten

Durch eine schleichende Invasion meinerseits habe ich den Garten langsam aber sicher für mich beansprucht.

Meistens fing es mit einem Spatensicht an...
zuerst wurden einzelne Pflanzen mitten in die Wiese gepflanzt, später wurden kleine Beete daraus und selbst diese Beete wuchsen immer wieder ein kleines Stück. Platzmangel ist ein ewiges Problem und in ein Beet allein passen nicht alle Pflanzen, also wurden neue Beete angelegt. Aber irgendwann geht der Platz aus, irgendwann...

Noch ein nicht unwesentliches Detail:
Der Garten befindet sich im Osten Österreichs, im südlichen Burgenland, in der USDA Klimazone 7 (Jahresmindesttemperatur von -17,7 bis -12,3 Grad Celsius)